Mach mit beim DorfFunk

Es gibt jetzt die DorfFunk App fürs Handy zum herunterladen aus dem App Store bei Apple oder Android. Einfach mal danach suchen.

   

Sie wird vom Fraunhofer IESE angeboten

Beim einrichten der App muss man „Zugriff auf Standort nicht erlauben“ wählen. Im Anschluss die Heimatgemeinde manuell auswählen. Hier läßt sich auch die Reichweite der App einstellen.

Aktuell gibt es Plausch, News, Biete, Suche und Veranstaltungen.

  • Man muss sich mit vollem Namen anmelden (Nachname wird in der App nicht voll angezeigt).
  • Die App schickt Push-Nachrichten, also Mitteilungen erlauben (Unter Einstellungen, können diese ausgeschaltet werden).
  • Eine Nachricht ist für alle sofort lesbar.
  • Eine Nachricht kann auch mit Bildern sein.
  • Man kann nicht nach Personen suchen und diese anschreiben (wie bei Whatsapp).
    • Personen, die einen Beitrag veröffentlicht haben, können jedoch privat angeschrieben werden.
  • Man kann auf eine Nachricht reagieren und ein Gespräch anfangen/Kommentar schreiben – Mitfunken
  • Man kann beleidigende oder zweifelhafte Nachrichten melden. Die werden geprüft und ggf. gelöscht
Zurück zum Anfang